Was geschieht im Falle von Auftragsstornierungen oder Kundenrücksendungen?

In diesem Artikel wird der Prozess erläutert, der bei der Stornierung einer Transaktion oder der Zahlung einer Bestellung durch den Käufer abläuft, sowie die Verwaltung von Kundenrücksendungen. Wir behandeln hier sowohl Amazon- als auch eBay-Prozesse, die Verwaltung von Aktionen durch beide Plattformen und auch Webinterpret.

Themen in diesem Artikel:

Rückerstattungen bei eBay und Amazon

Bitte beachten Sie, dass je nachdem auf welcher Plattform der Verkauf getätigt wurde, ein Unterschied in dem Verfahren der Rückerstattung / Stornierung besteht. Zum Beispiel:

eBay - Direkt über Ihr eBay-Konto veranlasste Rückerstattungen werden automatisch bearbeitet. Dies liegt daran, dass WebInterpret synchronisiert wird und Live-Transaktionen unterstützt (Bitte beachten Sie, dass Rückerstattungen, die über PayPal oder eine andere Methode bearbeitet werden, nicht unterstützt werden).

Amazon - Es ist äußerst wichtig, dass Sie WebInterpret belegbaren Nachweis liefern, dass die Transaktion abgebrochen oder das Produkt an Sie zurückgegeben wurde. Wenn Sie mehrere Stornierungen oder Rücksendungen auf einer beständigen Basis haben, können Sie uns diese auch im Stapel zusenden. Wenn Sie es vorziehen uns diese einzeln oder sobald sie anfallen zu schicken, ist dies ebenfalls akzeptabel. In jedem Fall müssen Sie die folgenden Informationen angeben:

  • Referenz der Transaktion
  • Referenz des Produktes
  • Datum der Rücksendung
  • Screenshot der Bestätigung
  • Jegliche Information die bestätigt, dass das Produkt zurückgesendet wurde

Um unsere Gebühren und verfügbaren Pakete einzusehen, loggen Sie sich bitte in Ihr Webinterpret Konto ein.

War dieser Beitrag hilfreich?

7 von 11 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen