Was wird von WebInterpret berechnet?

Allgemeine Rechnungsstellungsvorschriften:

  • Die Webinterpret-Vertragsgebühr wird entweder monatlich oder jährlich in Rechnung gestellt (je nach Vertragsvariante).
  • Vertragsgebühren werden im Voraus berechnet.
  • Vertragsgebühren werden im Voraus berechnet aber Provision wird erst dann in Rechnung gestellt wenn die Transaktion abgeschlossen und bezahlt worden ist.
  • Rechnungen werden monatlich ausgestellt.
  • Rechnungen können Sie in Ihrem WebInterpret Konto einsehen und herunterladen.
  • Zahlungen erfolgen am Ende des Abrechnungszeitraums durch automatische Kreditkartenabbuchung oder Einzug vom PayPal-Konto des Nutzers.
  • Rechnungen werden am Tag ausgestellt, an dem Sie sich bei WebInterpret angemeldet haben (intern nennen wir dies Rechnungstag, -geburtstag).
  • Zahlung ist fünf Tage nach Rechnungserstellung fällig.
  • Wir unternehmen zwei Versuche, die Zahlung einzuziehen: erstmalig am Fälligkeitstag und erneut fünf Tage nach Fälligkeit.

Weitere Informationen zu unseren Rechnungen, finden Sie in diesem Help Center Artikel.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 1 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen